Schönberg Grüner Veltliner

Appellation: Kamptal DAC Ortswein
Village: Schönberg
Single vineyards: Im Renner, Bernthal, Kalvarienberg, Rosenberg
Grape Variety: Grüner Veltliner

Charakterisiert durch ein Kleinklima mit heißen Tagen und besonders kühlen Nächten, liegt Schönberg eingebettet in einem Talkessel im nördlichen Kamptal. Die unterschiedlichsten Bodenformationen rund um den Ort sind Grundsubstanz für elegante Weine.

Soil: loess, loam, weathered primary rock soil
Altitude: 230-300 Meters
Age of vines: 15-55 years
Planting density: 3000-4000 vines per hectar
Training system: Guyot

Harvest yield: 3000 litres per hectar
Harvest date: October
Maceration: whole cluster pressing
Gärung und Ausbau: Großes Holzfass & Stahltank
Bottling: 6 months after harvest

Serving temperature: 10°C
Food pairing: veal, beef, roasted chicken, wide diversity of traditional Austrian recipes 

Vintage 2020:
92 points Falstaff
91 points A la Carte
90 Punkte Meininger Weinwirtschaft

Vintage 2019:
90 points Falstaff
91 points A la Carte
3 stars Vinaria

Vintage 2018:
4 glasses (90 to 94 points) wein.pur
90 points Falstaff
90 points A la Carte

Vintage 2020:
Peter Moser, Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Mandarinenzesten, weißer Apfel, ein Hauch von Mango und Wiesenkräutern. Saftig, elegant, feine Kernobstnuancen, frischer Säurebogen, mineralisch-zitronig im Nachhall, bleibt gut haften.
Willi Balanjuk, A la Carte: helle Farbe, nuancierte Frucht, Grapefruit, Verbene, leichte Würze, kräftiger Wein, straff, dicht und lebendiger Trinkfluss, pikantes Finish, gute Länge
Wolfgang Wachter, Vinaria: Recht druckvoll mit pointierter grüner Würze und feiner Frucht; bestätigt was die Nase verspricht, sanfter Schub, Fruchtschmelz, harmonische Würze, gute Länge, elegante Pikanz.
Meininger Weinwirtschaft: kühle, etwas sauvignoneske Frucht, Papaya, Guave, Bergamotte; sehr frisch, leichtes Süß-Säure-Spiel, animierend

Vintage 2019:
Willi Balanjuk, A la Carte: helles Gelb, saftige, reife Frucht, Mandarine, kandierte Ananas und Orange, Verbene, Nelken, stoffig, lebendiger Trinkfluss, fruchtig-würzig im Finish, langer Nachhall, Kumqauts im Rückaroma
Wolfgang Wachter, Vinaria: Freundlich, Kräuter, Fichtennadeln, Äpfel und Pfirsiche; ausgewogen, cremiger Touch, saftige Frucht, Sortenanimo, gute Länge

Vintage 2018:
Pfeffer, Würze, reifer Apfel, saftige Birne, dezenter Tabak, ein Hauch Ananas und Mango

Weindatenblatt
Flaschenfoto