Schönberg Grüner Veltliner

Appellation: Kamptal DAC Ortswein
Village: Schönberg
Single vineyards: Im Renner, Bernthal, Kalvarienberg, Rosenberg
Grape Variety: Grüner Veltliner

Characterised by a micro-climate with hot days and especially cool nights, Schönberg and it’s surrounding vineyards guarantee wines full of freshness and elegance.

Soil: loess, loam, weathered primary rock soil
Altitude: 230-300 Meters
Age of vines: 15-55 years
Planting density: 3000-4000 vines per hectar
Training system: Guyot

Harvest yield: 3000 litres per hectar
Harvest date: October
Maceration: whole cluster pressing
Maturation: oak casks & steel tank
Bottling: 6 months after harvest

Serving temperature: 10°C
Food pairing: veal, beef, roasted chicken, wide diversity of traditional Austrian recipes 

Vintage 2021:
SALON 2022 - 2nd place of Austria: regional wines | powerful white wines
92 points Falstaff 
92 points A la Carte
4 glasses wein.pur
3 stars Vinaria

Vintage 2020:
92 points Falstaff
91 points A la Carte
90 points Meininger Weinwirtschaft

Vintage 2019:
90 points Falstaff
91 points A la Carte
3 stars Vinaria

Vintage 2018:
4 glasses (90 to 94 points) wein.pur
90 points Falstaff
90 points A la Carte

Vintage 2021:
Peter Moser, Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Kräuternoten, zarter Zitrustouch, weiße Apfelfrucht, etwas nach Papaya, mineralische Anklänge. Saftig, elegante , facettenreiche Säurestruktur, salzig-zitroniger Abgang, weißes Kernobst im Nachhall, frischer Speisenbegleiter.
Andreas Hubmann, weinpur:
Etwas Exotik, Mango-Papaya, komplex, harmonisch, schöne Länge
Wolfgang Wachter, Vinaria: Kompakt, sanfter Druck, leise Bodentöne, Kräuter; feines Säurenetz, Äpfel, Würze, fein gehalten, passende Substanz

Vintage 2020:
Peter Moser, Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Mandarinenzesten, weißer Apfel, ein Hauch von Mango und Wiesenkräutern. Saftig, elegant, feine Kernobstnuancen, frischer Säurebogen, mineralisch-zitronig im Nachhall, bleibt gut haften.
Willi Balanjuk, A la Carte: helle Farbe, nuancierte Frucht, Grapefruit, Verbene, leichte Würze, kräftiger Wein, straff, dicht und lebendiger Trinkfluss, pikantes Finish, gute Länge
Wolfgang Wachter, Vinaria: Recht druckvoll mit pointierter grüner Würze und feiner Frucht; bestätigt was die Nase verspricht, sanfter Schub, Fruchtschmelz, harmonische Würze, gute Länge, elegante Pikanz.
Meininger Weinwirtschaft: kühle, etwas sauvignoneske Frucht, Papaya, Guave, Bergamotte; sehr frisch, leichtes Süß-Säure-Spiel, animierend

Vintage 2019:
Willi Balanjuk, A la Carte: helles Gelb, saftige, reife Frucht, Mandarine, kandierte Ananas und Orange, Verbene, Nelken, stoffig, lebendiger Trinkfluss, fruchtig-würzig im Finish, langer Nachhall, Kumqauts im Rückaroma
Wolfgang Wachter, Vinaria: Freundlich, Kräuter, Fichtennadeln, Äpfel und Pfirsiche; ausgewogen, cremiger Touch, saftige Frucht, Sortenanimo, gute Länge

Vintage 2018:
Pfeffer, Würze, reifer Apfel, saftige Birne, dezenter Tabak, ein Hauch Ananas und Mango

Weindatenblatt
Flaschenfoto